Käserei Neudorf

 

In der Käserei Neudorf ist das neunköpfige Team um Käsermeister Werner Roth zuständig für die handwerklich geprägte Käseproduktion. Die Käser verbinden dabei althergebrachtes Wissen mit dem strengen Lebensmittelsicherheitsstandard BRC Food Safety.


Das Hauptprodukt der Käserei Neudorf ist Emmentaler AOP.  Die Produktion von Wiesengrana, einem extraharten 3/4-Fett Käse, ist das zweite Standbein. Dieser Käse wird bis zu 24 Monate gelagert. Im dritten Segment stellt die Käserei Neudorf verschiedene Käsespezialitäten wie Naturgold und Blosenberg her. Zusätzlich produziert die Käserei Neudorf Bio-Käse am Standort Rickenbach.

Ein Produkt ist so gut wie seine Zutaten und das Können des Herstellers. Deswegen beginnt die Qualität vom Käse nicht in der Käserei, sondern bei den Kühen, die die Milch produzieren. Die Milchbauern nehmen selbst entscheidend Einfluss auf die Milchqualität. Die Käserei Neudorf holt die silofreie Rohmilch bei rund 50 Bauern ab und benutzt dabei schonende Vakuumverfahren anstatt Milchpumpen.

 

Die Käserei Neudorf ist seit ihrer Gründung 1901 als Genossenschaft organisiert und stark geprägt von deren Mitgliedern, den Milchbauern aus der Region. Die Käsereigenossenschaft Neudorf basiert auf ehrlicher und wertschätzender Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern und dem Milchkäufer. Werner und Marie-Theres Roth führen die Käserei seit 1992.

 

In vielerlei Hinsicht arbeitet die Käserei Neudorf mit dem Kreislauf der Natur. So wird der ganze Betrieb mit der eigenen ökologischen Holzschnitzelanlage geheizt. Das Holz wird von einem lokalen Landwirt geliefert.

Probieren Sie die Michelsamt Spezialitäten der Käserei Neudorf  >>zum Webshop

Blosenberg
Naturgold
Wiesengrana
Neudorfer Fondue